Gesponsertes Video: Yumtamtam – Der neue Kochkanal auf Youtube

Also ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich bin ein großer YouTube-Fan. Egal zu welchem Thema man etwas sucht, man findet eigentlich fast immer auch mindestens ein Video auf Googles Videoplattform. Und da die Zeiten von verwackelten Amateurvideos ohne Ton Glücklicherweise zu Ende sind, steht dem Videogenuss meist auch nichts im Weg. Gerade im Kochbereich bietet YouTube schon jetzt eine richtig große Vielfalt an richtig guten Channels, die nun um einen weiteren Kanal reicher sind. Unter yumtamtam stellen die ehemalige Journalistin Felicitas Then, Designerin Melissa Lee und Student Felix Denzer seit kurzer Zeit leckere Videos ins Netz. Wem der ein oder andere Name bekannt vorkommen dürfte, der muss sich nicht wundern. Die drei sind nämlich alles andere als Unbekannt, Felicitas Then gewann beispielsweise die Koch-Casting-Show The Taste im Jahr 2013, Melissa Lee ist in Berlin bekannt und Felix Denzer ist Teil des Musik-Duo Fewjar, das auf YouTube über 60.000 Abonnenten hat. Eine ziemlich bunte Truppe, da muss die Frage gestattet sein, wie ausgerechnet die drei zusammen zum Kochen kommen? Ganz einfach, yumtamtam ist kein Hobbykoch-Kanal, sondern wird von Edeka gesponsert. Bevor man das gut oder schlecht findet, sollte man sich auf jeden Fall die Videos einmal anschauen. Einen ersten Einblick liefert der nachfolgende durchaus lustig gemachte Vorstellungsclip.

Bisher wurden schon zwölf Videos veröffentlicht. Darunter ein Video zu Brotsushi, zu Schokokuchen mit flüssigem Kern oder aber auch zu gratinierten Spargel. Neben diesen konkreten Kochvideos gibt es auch Informationsvideos, wie beispielsweise das Video „How to: Spargel // Spargelwissen für Angeber“. Wer sich schon ein bisschen mit Spargel auskennt, wird darin zwar jetzt auch nicht die neusten Erkenntnisse erfahren, dennoch ist das recht nett gemacht.

Die Videos gehen meist nicht länger als fünf Minuten, sind also ideal für Zwischendurch. Gezeigt wird dementsprechend auch keine Sterneküche, sondern einfache Rezepte die unkompliziert und schnell gemacht sind, die Ergebnisse dafür aber dennoch richtig lecker schmecken.

Fraglich ist natürlich, wie beständig dieser neuer Kochchannel ist, da das ganze ja schon irgendwie vom Geldgeber abhängt. Ich würde dem neuen Kanal aber auf jeden Fall eine Chance geben und mal vorbeischauen. Für Fans der drei „Köche“ ist der Kanal auf jeden Fall was, alle anderen Kochinteressierte müssen mal schauen ob sie etwas damit anfangen können. Eine Website rund um den neuen Kochkanal gibt es übrigens auch, wo ihr noch einmal alle Videos und Infos findet.

Dieser Artikel wurde gesponsert von EDEKA.


Ähnliche Themen hier im Blog

Einen Kommentar hinterlassen