Spargelschäler im Test

Der Frühling ist bei den Deutschen traditionell auch Spargelzeit! Dabei umfasst die Gattung Spargel (Asparagus) rund 220 Arten, gegessen wird aber lediglich der Gemüsespargel oder auch Gemeiner Spargel (Asparagus officinalis) genannt. Bei dieser Spargelart unterscheidet man darüber hinaus zwischen Weiß- (oder Bleich-) und Grünspargel. Während man in englischsprachigen Ländern vor allem den Grünspargel bevorzugt, greift man in Deutschland häufiger zum Weißspargel.
Doch bevor man dieses sehr geschätzte Gemüse verspeisen kann muss es erst einmal zubereitet werden. Und hier stellt sich in Deutschland jedes Jahr zu Beginn der Spargelzeit die Frage: Welcher ist der beste Spargelschäler? Ich habe mich dem Schälen des Spargels mal etwas angenommen und möchte hier darüber informieren und die besten Spargelschäler im Test vorstellen.

Meine Spargelschäler Empfehlungen

Nach einem kleinen Test bin ich zu folgenden drei Spargelschäler-Empfehlungen gekommen, die mich überzeugen konnten. Dabei konnten vor allem die „einfachen“ Sparschäler überzeugen, die auch für anderes Gemüse problemlos genutzt werden können. Alle nachfolgenden Empfehlungen können bequem bei Amazon online bestellt werden.


Platz 1


kaufen-amazon

WMF 1889176040 Sparschäler
WMF ist für seine hohe Qualität ja bekannt. Und auch in Sachen Spargelschälen konnte mich der Sparschähler der Firma voll und ganz überzeugen. Zwar gehört der WWMF 1889176040 Sparschäler mit rund 10 Euro zu den höherpreisigen Spargelschäler, dafür hält der Schäler im besten Fall auch ein ganzes Leben lang. Wer nur die Hälfte des Preis zahlen möchte, der ist mit dem Modell 1883016030 gut beraten.


Platz 2

kaufen-amazon

Westmark 60502260 Gemüse- und Doppelschäler
Der Schäler von Westmark überzeugt durch gleich zwei Klingen. Damit geht das Spargel schälen noch schneller! Aufpassen muss man lediglich darauf, beide Klingen nicht zu stark an den Spargel zudrücken, da sonst zu viel abgeschält werden kann.


Platz 3



kaufen-amazon

WMF 1892519990 Spargelschäler Gourmet
Auch Platz 3 kommt von WMF, im Gegensatz zu Platz 1 handelt es sich hierbei aber explizit um einen Spargelschäler. Das besondere an diesem Spargelschäler ist unter anderem die Klingenspitze mit der das Spargelende abgeschnitten werden kann, ohne dafür extra ein Messer aus der Schublade holen zu müssen.


Wie sich ein guter Spargelschäler auszeichnet

Spargel ist ein verhältnismäßig sehr teures Gemüse. Gerade am Anfang der Spargelzeit ist der Preis meist exorbitant hoch. Ein guter Spargelschäler darf deshalb nicht zu viel vom Spargel abschälen. Jeder Streifen von zu viel abgeschälten Spargel ist bares Geld. Im Umkehrschluss darf ein Schäler aber natürlich auch nicht zu wenig abschälen, da der Spargel sonst holzig schmeckt oder man mehrmals schälen muss und damit die doppelte Arbeit hat. Ein guter Spargelschäler besitzt also die Eigenschaft die Balance zwischen nicht zu wenig, aber auch nicht zu viel Spargel zu schälen.

Verschiedene Spargelschäler

Wie überall herrscht selbst bei den Spargelschäler eine große Vielfalt. Angefangen bei den einfachen Sparschälern, die sich auch für anderes Gemüse eignen, über Schäler mit zwei Klingen, bis hin zu spezielle Spargelschäler. Selbst einen elektrischen Sparschäler bzw. elektrischen Spargelschäler gibt es.

Für das Schälen des Spargels hat sich allerdings gezeigt, dass vor allem die einfachen Schäler die Nase vorn haben. Gerade abenteuerliche Konstruktionen, wie z.B. der Lurch 10618 Spargelschäler können momentan noch nicht wirklich überzeugen. So ist das Ergebnis meistens wenig zufriedenstellend und je nach Größe des Spargels (besonders bei sehr dickem Spargel) sind solche Modell erst gar nicht anwendbar.

Wirklich überzeugen können dann erst richtige Spargelschälmaschine, wie man sie beispielsweise bei dem Spargelbauern um die Ecke sieht. Diese Industriemaschinen sind aber natürlich eine Klasse für sich und eignen sich alleine schon wegen ihrem Preis und Umfang nicht für den häuslichen Gebrauch. Nachfolgend sieht man eine solche Spargelschälmaschine in Aktion:

Welche Erfahrungen habt ihr mit euren Spargelschälern gemacht? Schwört ihr auf bestimmte Modelle und könnte sie weiterempfehlen? Ich freue mich auf eure Meinungen!


Ähnliche Themen hier im Blog

2 Kommentare für “Spargelschäler im Test”

  1. Mary schrieb :

    Also ich habe auch einen WMF Spargelschäler und bin damit super zufrieden. Meiner Meinung nach ist das einer der besten Spargelschäler überhaupt. Da wundert es mich auch nicht, dass dieser Schäler auf Platz 1 gelandet ist. Ist zwar etwas teurer, dafür aber auch ein wirklich guter Schäler.

  2. Philipp schrieb :

    Hallo Christian,

    ich kann Sparschäler auch nur empfehlen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Philipp

Einen Kommentar hinterlassen